Fuerte News – Nachrichten aus Fuerteventura https://www.fuerte-news.de Tue, 20 Apr 2021 11:28:10 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.7.1 https://www.fuerte-news.de/wp-content/uploads/2020/07/cropped-Transparent-1-32x32.png Fuerte News – Nachrichten aus Fuerteventura https://www.fuerte-news.de 32 32 Fuerteventura: kanarischer Schmutzgeier nach Rehabilitation freigelassen https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-kanarischer-schmutzgeier-nach-rehabilitation-freigelassen https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-kanarischer-schmutzgeier-nach-rehabilitation-freigelassen#respond Tue, 20 Apr 2021 11:28:05 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4908 Auf Fuerteventura wurde ein kanarischer Schmutzgeier “Guirre” nach seiner Rehabilitation im Rettungszentrum des Oasis Wildlife Park in die Freiheit entlassen. Der Guirre wurden im vergangenen Monat in kritischem Zustand in Puerto del Rosario gefunden und von den Beamten der Umweltabteilung der Inselregierung in die Rettungsstation des Oasis Wildlife Park gebracht. Dort wurde bei einer Untersuchung […]

Der Beitrag Fuerteventura: kanarischer Schmutzgeier nach Rehabilitation freigelassen erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Auf Fuerteventura wurde ein kanarischer Schmutzgeier “Guirre” nach seiner Rehabilitation im Rettungszentrum des Oasis Wildlife Park in die Freiheit entlassen.

Der Guirre wurden im vergangenen Monat in kritischem Zustand in Puerto del Rosario gefunden und von den Beamten der Umweltabteilung der Inselregierung in die Rettungsstation des Oasis Wildlife Park gebracht. Dort wurde bei einer Untersuchung des 24 jährigen, weiblichen Tieres festgestellt, dass dieses an einer natürlichen Vergiftung leidet, welche wahrscheinlich durch Bakterien hergerufen wurde die sich in stehendem Wasser bilden können.

Guirre wurde bereits vor 21 Jahren beringt

Bei der Untersuchung des Tieres wurde zudem festgestellt, dass dieses schon vor 21 Jahren, im Alter von drei Jahren durch die Biologische Station Doñana (Estación Biológica de Doñana) registriert und beringt wurde.

Bei der Freilassung waren die Mitarbeiter des Oasis Wildlife Park, die Stadträtin für ökologische Nachhaltigkeit der Inselregierung von Fuerteventura Lola Garcia, Agenten der Umweltabteilung und zwei Mitglieder des Teams der Biologischen Station Doñana anwesend.

Die Stadträtin bedankte sich nochmals bei der Öffentlichkeit für die Aufmerksamkeit und den Hinweis auf das hilfsbedürftige Tier, welcher aus der Bevölkerung kam und bei dem Team des Oasis Wildlife für den engagierten Einsatz und die Pflege des unter Naturschutz stehenden Guirre.

Die Zusammenarbeit des Oasis Wildlife Park, den Mitarbeitern der Umweltabteilung der Inselregierung und der Mitarbeiter der Biologischen Station Doñana hat wieder einmal reibungslos funktioniert und dazu beigetragen ein Exemplar einer vom Aussterben bedrohten Tierart zu retten. Dank der Forschungs- und Überwachungsarbeit des Doñana-Teams, konnten wir feststellen, dass es sich bei dem aufgefundenen Guirre um ein bereits vor 21 Jahren registriertes Tier handelt, hebt Guacimara Cabrera, Managerin des Oasis Wildlife Fuerteventura hervor. Wir freuen uns darüber, das Tier nach einer Regenerationszeit von vier Wochen in seiner natürlichen Umgebung in die Freiheit entlassen, schließt Cabrera ab.

Freilassung eines kanarischen Schmutzgeier auf Fuerteventura – Bildquelle: Oasis Wildlife

Der Beitrag Fuerteventura: kanarischer Schmutzgeier nach Rehabilitation freigelassen erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-kanarischer-schmutzgeier-nach-rehabilitation-freigelassen/feed 0
Guardia Civil beendet private Feier mit 84 Teilnehmern in Corralejo https://www.fuerte-news.de/guardia-civil-beendet-private-feier-mit-84-teilnehmern-in-corralejo https://www.fuerte-news.de/guardia-civil-beendet-private-feier-mit-84-teilnehmern-in-corralejo#respond Mon, 19 Apr 2021 09:47:23 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4894 In Corralejo im Norden von Fuerteventura haben die Beamten der Guardia Civil am vergangenen Wochenende neun Einsätze wegen privaten Partys mit Missachtung der aktuellen Corona Maßnahmen durchgeführt. Bei dem größten Einsatz lösten die Beamten eine Feier mit 84 Teilnehmern auf. Bei der Guardia Civil Corralejo wurden am 18. April 2021 gegen 3:00 Uhr morgens mehrere […]

Der Beitrag Guardia Civil beendet private Feier mit 84 Teilnehmern in Corralejo erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
In Corralejo im Norden von Fuerteventura haben die Beamten der Guardia Civil am vergangenen Wochenende neun Einsätze wegen privaten Partys mit Missachtung der aktuellen Corona Maßnahmen durchgeführt. Bei dem größten Einsatz lösten die Beamten eine Feier mit 84 Teilnehmern auf.

Bei der Guardia Civil Corralejo wurden am 18. April 2021 gegen 3:00 Uhr morgens mehrere Hinweise und Beschwerden wegen Lärmbelästigung durch eine große Party in einem Ferienhaus in Corralejo aufgegeben.

Die Beamten der schnellen Eingreiftruppe der Guardia Civil (Grupo de Intervención Rápida/G.I.R) gingen den Hinweisen mit Unterstützung der Policía Local La Oliva nach und konnten bereits von weitem laute Musik und Schreie aus dem beschriebenen Ferienhaus hören. Zudem beobachteten die Beamten in dem Gebäude sehr viele Personen, welche die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie missachteten.

84 Touristen feiern Party in Corralejo – acht weitere Einsätze

Nach der Beweissicherung lösten die Beamten der Guardia Civil und der Policía Local die Party auf, wobei diese 84 anwesende Personen zählten bei denen es sich um Touristen handelte.

Gegen die Teilnehmer der illegalen Party wurden Anzeigen wegen Missachtung der Maskenpflicht, Nichteinhaltung der Ausgangssperre und der Teilnahme an einer Veranstaltung über der maximalen Kapazität von sechs Personen geschrieben. Dazu kamen für zahlreiche Partygäste noch Strafzettel wegen falsch Parkens ihrer Fahrzeuge in der näheren Umgebung der Ferienwohnung hinzu.

Neben diesem Großeinsatz löste die Guardia Civil im Laufe dieser Nacht acht weitere private Feiern in Corralejo auf. Bei den acht weiteren Einsätzen handelte es sich um private Partys und Treffen, mit bis zu 10 Personen. Auch hier wurden endsprechende Anzeigen geschrieben.

Aktuelle Maßnahmen auf Fuerteventura in Corona Alarmstufe 2

Die Vergehen der Nichteinhaltung der Ausgangssperre und das nicht oder nicht ordnungsgemäße Tragen eines Mund-Nasenschutz, sowie die Teilnahme an einer Veranstaltung über der maximal zulässigen Kapazitätsgrenze werden mit Strafen zwischen 100 und 3.000 Euro geahndet. Eine Übersicht der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie auf Fuerteventura in Corona Alarmstufe 2 finden Sie HIER.

Der Beitrag Guardia Civil beendet private Feier mit 84 Teilnehmern in Corralejo erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/guardia-civil-beendet-private-feier-mit-84-teilnehmern-in-corralejo/feed 0
Puerto del Rosario: Baufortschritt der Strandpromenade am Playa Blanca https://www.fuerte-news.de/puerto-del-rosario-baufortschritt-der-strandpromenade-am-playa-blanca https://www.fuerte-news.de/puerto-del-rosario-baufortschritt-der-strandpromenade-am-playa-blanca#respond Sun, 18 Apr 2021 05:02:00 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4881 Die Arbeiten der neuen Strandpromenade am Playa Blanca in Fuerteventuras Hauptstadt Puerto del Rosario gehen zügig voran. Im November des vergangenen Jahres haben die Arbeiten zur groß angelegten Erweiterung der Strandpromenade in Puerto del Rosario begonnen. Der neue Abschnitt der Strandpromenade wird den Playa Blanca mit dem Hafen von Puerto del Rosario verbinden. Auf dem […]

Der Beitrag Puerto del Rosario: Baufortschritt der Strandpromenade am Playa Blanca erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Die Arbeiten der neuen Strandpromenade am Playa Blanca in Fuerteventuras Hauptstadt Puerto del Rosario gehen zügig voran.

Im November des vergangenen Jahres haben die Arbeiten zur groß angelegten Erweiterung der Strandpromenade in Puerto del Rosario begonnen. Der neue Abschnitt der Strandpromenade wird den Playa Blanca mit dem Hafen von Puerto del Rosario verbinden.

Auf dem ca. 1,5 Km langen Abschnitt entlang des Playa Blanca, entsteht gerade eine rund sechs Meter breite Promenade mit Fuß- und Radweg, vielen Sitzgelegenheiten, Strandzugängen, Aussichtspunkten, Ruhezonen und Grünflächen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Verwendung von traditionellen, natürlichen Materialien, damit sich die Promenade gut in die Umgebung einfügt.

Eröffnung der neuen Strandpromenade Ende 2021

Der Bürgermeister von Puerto del Rosario, Juan Jiménez, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Baufortschritt. Bis jetzt läuft alles planmäßig, wenn das so bleibt, werden wir den neuen Promenadenabschnitt am Playa Blanca zum Ende dieses Jahres eröffnen.

Dieser Abschnitt der maritimen Promenade sei ein lang erwartetes Projekt, welches nun in absehbarer Zeit abgeschlossen werden kann. Die neue Strandpromenade wird zur Belebung dieser Gegend beitragen und eine weitere Attraktion für unsere Einwohner und Besucher bieten, so der Bürgermeister.

Baufortschritt der neuen Strandpromenade am Playa Blanca – Bildquelle: Gemeinde Puerto del Rosario

Der Beitrag Puerto del Rosario: Baufortschritt der Strandpromenade am Playa Blanca erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/puerto-del-rosario-baufortschritt-der-strandpromenade-am-playa-blanca/feed 0
Fuerteventura: Wetterbericht von 17. bis zum 23. April 2021 https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-wetterbericht-von-17-bis-zum-23-april-2021 https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-wetterbericht-von-17-bis-zum-23-april-2021#respond Sat, 17 Apr 2021 09:18:22 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4871 Aktueller Wetterbericht für Fuerteventura über den Zeitraum vom 17. bis zum 23. April 2021. Laut Vorhersage des spanischen Wetterdienst AEMET wird es in den kommenden Tagen überwiegend sonnig mit Temperaturen bis 25 Grad. Zum Ende der nächsten Woche, am kommenden Freitag, ziehet dichte Bewölkung auf. Der UV Index liegt in den nächsten Tagen zwischen 9 […]

Der Beitrag Fuerteventura: Wetterbericht von 17. bis zum 23. April 2021 erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Aktueller Wetterbericht für Fuerteventura über den Zeitraum vom 17. bis zum 23. April 2021.

Laut Vorhersage des spanischen Wetterdienst AEMET wird es in den kommenden Tagen überwiegend sonnig mit Temperaturen bis 25 Grad. Zum Ende der nächsten Woche, am kommenden Freitag, ziehet dichte Bewölkung auf. Der UV Index liegt in den nächsten Tagen zwischen 9 und 10.

Viel Sonnenschein und frischer Wind am Wochenende

Am Samstag den 17. April ist es über den gesamten Tagesverlauf leicht bewölkt, ab Mittags weht frischer Wind aus nördlicher Richtung welcher zum Abend hin etwas abflacht. Die Tageshöchsttemperatur liegt bei 23 Grad. Für Samstag wird ein UV Index von 9 vorhergesagt.

Sontag der 18. April zeigt sich ebenfalls mit leichter Bewölkung. Der Wind weht mäßig aus Norden. Die Tagestemperatur liegt bei 22 Grad, die Temperatur in der Nacht wird mit 15 Grad vorausgesagt. Am Sonntag liegt der UV Index bei 10.

Montag der 19. April startet mit leichter Bewölkung welche sich ab Mittag auflöst. Die Tagestemperatur steigt auf 24 Grad, in der Nacht liegt die Tiefsttemperatur bei 14 Grad. Der UV Index wird mit einem Wert von 10 angegeben.

Dienstag der 20. April ist mit 25 Grad Tagestemperatur der wärmste Tag der Woche. Hier zeigt sich der Himmel in der ersten Tageshälfte mit leichter Bewölkung, welche sich bei mäßigem Wind aus Norden ab Mittags auflöst. Die Temperatur in der Nacht liegt bei 15 Grad. Der UV Index für Dienstag wird mit 9 vorhergesagt.

Am Mittwoch den 21. April zeigt sich der Himmel wieder freundlich mit gelegentlicher Bewölkung und einem hohen UV Index von 10. Die Tageshöchsttemperatur liegt bei 23 Grad, die Tiefsttemperaturen der Nacht liegt bei 15 Grad.

Am Donnerstag den 22. April liegen die Temperaturen am Tag bei 23 Grad und in der Nacht bei 16 Grad, es kommt bei mäßigem Wind aus nördlicher Richtung zu viel Sonnenschein mit leichter Bewölkung.

Freitag der 23. April zeigt sich dicht bewölkt mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 25%. Die Tageshöchsttemperatur liegt bei 23 Grad und die Tiefsttemperatur in der Nacht bei 16 Grad, dazu weht mäßiger Wind aus Norden.

7 Tage Wettervorschau für Fuerteventura vom 17.4. bis 23.4.2021 – Bildquelle: AEMET

Der Beitrag Fuerteventura: Wetterbericht von 17. bis zum 23. April 2021 erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-wetterbericht-von-17-bis-zum-23-april-2021/feed 0
Fuerteventura auf Alarmstufe 2 – aktuelle Corona Lage der Kanaren https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-auf-alarmstufe-2-aktuelle-corona-lage-der-kanaren https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-auf-alarmstufe-2-aktuelle-corona-lage-der-kanaren#respond Fri, 16 Apr 2021 10:04:31 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4862 Bei der wöchentlichen Sitzung zur Analyse der epidemischen Lage der einzelnen Inseln, hat die kanarische Regierung eine Änderung an den Corona Alarmstufen vorgenommen. Fuerteventura wurde aktuell auf die Corona Alarmstufe 2 (Corona Ampel gelb) eingestuft. Der Regierungsrat sieht in den Daten der letzten 14 Tage eine sinkende Tendenz der Neuinfektionen auf Fuerteventura und hat die […]

Der Beitrag Fuerteventura auf Alarmstufe 2 – aktuelle Corona Lage der Kanaren erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Bei der wöchentlichen Sitzung zur Analyse der epidemischen Lage der einzelnen Inseln, hat die kanarische Regierung eine Änderung an den Corona Alarmstufen vorgenommen. Fuerteventura wurde aktuell auf die Corona Alarmstufe 2 (Corona Ampel gelb) eingestuft.

Der Regierungsrat sieht in den Daten der letzten 14 Tage eine sinkende Tendenz der Neuinfektionen auf Fuerteventura und hat die Insel entsprechend von der Corona Alarmstufe 3 auf die Alarmstufe 2 heruntergestuft. Die Entwicklung auf Teneriffa und Gran Canaria hingegen, nennt die kanarische Regierung “besorgniserregend”, die beiden Inseln verbleiben weiterhin auf der Corona Alarmstufe 3 (Corona Ampel rot). Die aktuellen Corona Alarmstufen gelten für alle Inseln des Archipels bis zum 22. April 2021.

Corona Maßnahmen sollen überarbeitet werden

Im Zuge der Regierungssitzung wurde zudem beschlossen, die generellen Maßnahmen der Corona Alarmstufen unter Einbeziehung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Erfahrungen welche im Laufe der Corona Pandemie gesammelt wurden, durch die kanarischen Gesundheitsbehörden, zu überarbeiten und entsprechend anzupassen.

Aktuelle Übersicht der Corona Alarmstufen bis zum 22.4.2021

Alarmstufe 1: El Hierro, La Gomera und La Palma 

Alarmstufe 2: Lanzarote und Fuerteventura

Alarmstufe 3: Gran Canaria und Teneriffa

Alarmstufe 4: –

Übersicht der Corona Alarmstufen bis zum 22.04.2021 – Bildquelle: Gobierno de Canarias

Aktuelle Maßnahmen auf Fuerteventura – Corona Alarmstufe 2

In der Corona Alarmstufe 2 (Corona Ampel gelb) entfällt die Reisebeschränkung, zudem gelten folgende Maßnahmen:

  • Es gilt eine Ausgangssperre in der Zeit von 23:00 Uhr bis 6:00 Uhr. In diesem Zeit ist der Aufenthalt im Freien nur für wesentliche Tätigkeiten erlaubt. Die wesentlichen Tätigkeiten umfassen:
    – den Kauf von Arzneimitteln und lebensnotwendigen Gütern 
    – den Besuch von Ärzten oder Krankenhäusern
    – den Besuch von Tierärzten oder Tierkliniken im Falle eines medizinischen Notfalls
    – den Hin- und Rückweg Weg zur Arbeit, zu institutioneller oder gesetzlicher Verpflichtungen
    – die Betreuung von Minderjährigen, älteren Menschen sowie Pflegebedürftigen Personen
    – Notfälle aller Art
  • Es gilt eine Kontaktbeschränkung auf 6 Personen in öffentlichen und privaten Räumen. Ausgenommen sind in einem Haushalt lebende Personen.
  • Gastronomiebetriebe müssen um 23:00 Uhr schließen, hier dürfen auf Terrassen maximal 6 Personen an einem Tisch zusammen sitzen in Innenräumen ist die Tischbelegung auf 4 Personen und an der Bar auf maximal 2 Personen begrenzt. Zudem ist die Kapazität beschränkt und es muss ein Mindestabstand von 2 Metern zu Nachbartischen eingehalten werden. 
  • Sportlichen Aktivitäten in Innenbereich muss jederzeit ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden. Es sind maximal 6 Teilnehmer inkl. Trainer zugelassen. Fitnessstudios sind geöffnet, hier gilt eine Kapazitätsgrenze von 50% der normalerweise zugelassenen Personen.
  • Besuche in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen werden begrenzt und von Mitarbeitern überwacht. Für Besucher wird die Benutzung einer FFP2 Maske empfohlen.
  • Die Kapazität von öffentlichen Verkehrsmittel wird auf 50% reduziert. Es wird dazu empfohlen die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem zu Stoßzeiten zu vermeiden.

Aktuelle Corona-Lage auf den Kanarischen Inseln – 121 neue Corona Ausbrüche mit 786 betroffenen Personen

In der letzten Woche wurden auf den Kanarischen Inseln 121 neue Corona Ausbrüche mit 786 betroffenen Personen registriert von denen 61 auf Teneriffa, 49 auf Gran Canaria, sieben auf Lanzarote, zwei auf Fuerteventura und je einer auf El Hierro und La Palma aufgetreten sind.

50 Ausbrüche sind im familiären Bereich, 43 im sozialen Bereich und 19 im beruflichen Bereich entstanden. Zudem traten sechs Ausbrüche im Bildungswesen, zwei im Gesundheitswesen und einer im Bereich des Sports auf.

Wiederholt betrifft die Mehrzahl der Ausbrüche weniger als 10 Personen, in dieser Woche übersteigen 12 Ausbrüche diese Anzahl. Sechs Ausbrüche davon auf Gran Canaria von denen einer mit 16 Betroffenen im Arbeitsbereich entstand und fünf weitere mit Ursprung im sozialen Umfeld wobei es 25, 22, 16, 13 und 11 betroffene Personen gibt. Vier Corona Ausbrüche auf Teneriffa welche im familiären Bereich entstanden sind, mit 16, 14, 12 und 12 Betroffenen und einen Ausbruch auf Lanzarote mit 11 betroffenen Personen welcher seinen Ursprung ebenfalls im familiären Bereich hat.

Gegenwärtig werden noch 25 alte Ausbrüche überwacht, welche zum Teil noch weitere Corona Neuinfektionen hervorgebracht haben. Darunter sind mehrere Ausbrüche auf Teneriffa, einer welcher im Arbeitsumfeld entstand umfasst mittlerweile 52 betroffene, zwei Weitere aus dem beruflichen und familiären Umfeld mit je 25 betroffenen Personen sowie ein Ausbruch welcher im Bereich des Sports entstanden ist und bisweilen 22 Personen betrifft.

Der Beitrag Fuerteventura auf Alarmstufe 2 – aktuelle Corona Lage der Kanaren erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-auf-alarmstufe-2-aktuelle-corona-lage-der-kanaren/feed 0
Erneuerung der Verkehrsschilder in Caleta de Fuste und Costa de Antigua https://www.fuerte-news.de/erneuerung-der-verkehrsschilder-in-caleta-de-fuste-und-costa-de-antigua https://www.fuerte-news.de/erneuerung-der-verkehrsschilder-in-caleta-de-fuste-und-costa-de-antigua#respond Wed, 14 Apr 2021 09:52:12 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4846 Die Gemeine Antigua auf Fuerteventura erneuert die Beschilderung und Markierung an Fußgängerwegen und Parkplätzen in Caleta de Fuste und Costa de Antigua. Die Aktion beinhaltet die Wiederherstellung von Straßenschildern und Markierungen wobei die Bereiche in der näheren Umgebung von Schulen, Kinderspielplätzen und Freizeitbereichen die höchste Priorität haben. Matías Peña, Bürgermeister der Gemeinde Antigua, verantwortlich für […]

Der Beitrag Erneuerung der Verkehrsschilder in Caleta de Fuste und Costa de Antigua erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Die Gemeine Antigua auf Fuerteventura erneuert die Beschilderung und Markierung an Fußgängerwegen und Parkplätzen in Caleta de Fuste und Costa de Antigua.

Die Aktion beinhaltet die Wiederherstellung von Straßenschildern und Markierungen wobei die Bereiche in der näheren Umgebung von Schulen, Kinderspielplätzen und Freizeitbereichen die höchste Priorität haben.

Matías Peña, Bürgermeister der Gemeinde Antigua, verantwortlich für den Bereich Verkehr und der Stadtrat für Barrierefreiheit, Jesús M. Montañez haben sich der Erneuerung der Verkehrsbeschilderung und Markierung im Besonderen von Fußgängerüberwegen und Parkplätzen angenommen um in den Orten Caleta de Fuste und Costa de Antigua für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen.

In den beiden Orten wurde die vorhandene Beschilderung erneuert, neue Parkflächen geschaffen und die Markierung vorhandener Parkplätze frisch aufgetragen. Zudem wurden auf Wunsch von Anwohnern einige Geschwindigkeitsreduzierer aufgestellt.

Neues Team für mehr Verkehrssicherheit

Die Abteilung für Verkehr der Gemeinde Antigua hat ein festes Team aus drei Gemeindearbeitern zusammengestellt, welche sich zukünftig um die Verkehrssicherheit der gesamten Gemeinde kümmert und bei Bedarf Ausbesserungsarbeiten oder Neuinstallationen durchführt. Besonderes Augenmerk legen die Mitarbeiter auf die Bereiche der Schulen von Antigua, Triquivijate und Valles de Ortega sowie Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen.

Der Bürgermeister betont, dass Gemeinde die Aufmerksamkeit der Einwohner zum Beispiel durch Hinweise auf beschädigte Verkehrsschilder oder Wünsche nach Geschwindigkeitsreduzierern sehr schätzt und diesen gerne nachgeht.

Der Beitrag Erneuerung der Verkehrsschilder in Caleta de Fuste und Costa de Antigua erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/erneuerung-der-verkehrsschilder-in-caleta-de-fuste-und-costa-de-antigua/feed 0
Guardia Civil zieht betrunkenen Fahrer auf Fuerteventura aus dem Verkehr https://www.fuerte-news.de/guardia-civil-zieht-betrunkenen-fahrer-auf-fuerteventura-aus-dem-verkehr https://www.fuerte-news.de/guardia-civil-zieht-betrunkenen-fahrer-auf-fuerteventura-aus-dem-verkehr#respond Tue, 13 Apr 2021 12:30:02 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4834 Die Beamten der Guardia Civil Tráfico (Verkehrseinheit der Guardia Civil) haben auf Fuerteventura einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Guardia Civil mitteilt, haben Beamte der Verkehrseinheit am vergangenen Donnerstag, dem 8. April 2021 auf der FV-2, Puerto del Rosario in Richtung Morro Jable, auf Höhe von KM 24,5 ein Wohnmobil beobacht, welches […]

Der Beitrag Guardia Civil zieht betrunkenen Fahrer auf Fuerteventura aus dem Verkehr erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Die Beamten der Guardia Civil Tráfico (Verkehrseinheit der Guardia Civil) haben auf Fuerteventura einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Wie die Guardia Civil mitteilt, haben Beamte der Verkehrseinheit am vergangenen Donnerstag, dem 8. April 2021 auf der FV-2, Puerto del Rosario in Richtung Morro Jable, auf Höhe von KM 24,5 ein Wohnmobil beobacht, welches anhielt und dabei einen Teil der Fahrbahn blockierte.

Die Beamten gingen auf den Fahrer zu, um den Sachverhalt zu klären und stellten dabei starken Alkoholgeruch und typisches Verhalten von Trunkenheit bei dem Fahrer des Wohnmobils fest.

Der Fahrer, ein 34 jähriger Mann, wurde von den Beamten der Guardia Civil dazu aufgefordert einen in diesem Fall gesetzlich vorgeschriebenen Atemalkoholtest durchzuführen. Der erste Test lieferte ein Ergebnis von 0,98 mg/l (Milligramm pro Liter Atemluft), bei einem zweiten Test fiel das Ergebnis mit 1,00 mg/l aus. Damit überschreitet der Fahrer den zulässigen Höchstwert von Alkohol in der Atemluft um das Dreifache. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Promillegrenzen auf Fuerteventura

In Spanien gibt es zwei Grundlagen die Alkoholkonzentration zu messen, einerseits die Atemalkoholkonzentration (bekannt als “Pusten”) welche in mg/l angegeben wird und andererseits die Blutalkoholkonzentration (Promille), welche in g/l angegeben wird. Die gemessene Alkoholkonzentration entscheidet, ob eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat vorliegt.

Bereich der Ordnungswidrigkeit:

0,25 mg/l oder 0,5 g/l ist der allgemeine Grenzwert für die Führerscheinklassen AM, A1, A2, A und B.

0,15 mg/l oder 0,3 g/l ist der Grenzwert für die Führerscheinklassen C1, C, D1 und D sowie Berufsfahrer mit Fahrzeugen für Passagierbeförderung mit mehr als 9 Plätzen, Nutzfahrzeuge über 3,5 T, Schulbusse und ähnliches.

0,15 mg/l oder 0,3 g/l ist auch der Grenzwert für die ersten zwei Jahre nach Erhalt des Führerscheins (Probezeit).

Das Strafmaß für eine Ordnungswidrigkeit bei Trunkenheit am Steuer ist ein Bußgeld von 500 €, im Wiederholungsfall binnen eines Jahres von 1.000€ sowie der Verlust von bis zu sechs Punkten auf dem Führerscheinkonto.

Bereich einer Straftat:

0,6 mg/l oder 1,2 g/l ist der allgemeine Grenzwert eines Straftatbestandes.

Das Strafmaß sieht in diesem Fall eine Freiheitsstrafe von drei bis sechs Monaten, alternativ sechs bis zwölf Monate Bußgeldzahlung oder 31 bis 90 Tage gemeinnütziger Arbeit vor. In jedem Fall erfolgt ein Entzug der Fahrerlaubnis von einem bis vier Jahren, der Verlust von Punkten auf dem Führerscheinkonto, sowie eine Eintragung ins Vorstrafenregister.

Der Beitrag Guardia Civil zieht betrunkenen Fahrer auf Fuerteventura aus dem Verkehr erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/guardia-civil-zieht-betrunkenen-fahrer-auf-fuerteventura-aus-dem-verkehr/feed 0
Jet2 verschiebt Reisen nach Fuerteventura auf den 24. Juni https://www.fuerte-news.de/jet2-verschiebt-reisen-nach-fuerteventura-auf-den-24-juni https://www.fuerte-news.de/jet2-verschiebt-reisen-nach-fuerteventura-auf-den-24-juni#respond Mon, 12 Apr 2021 09:24:11 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4818 Das Fremdenverkehrsamt von Fuerteventura hat bekanntgegeben, dass einer der größten Reiseveranstalter Großbritanniens, die Aufnahme der Reiseaktivität auf die Kanarischen Inseln auf den Sommer 2021 verschiebt. Im Februar hatte der Reiseanbieter Jet2 Holidays, zu welchen auch die Fluglinie Jet2 gehört, angekündigt seinen Regelbetrieb ab dem 14. April wieder aufzunehmen. Nun teilte das Reiseunternehmen mit, dass auf […]

Der Beitrag Jet2 verschiebt Reisen nach Fuerteventura auf den 24. Juni erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Das Fremdenverkehrsamt von Fuerteventura hat bekanntgegeben, dass einer der größten Reiseveranstalter Großbritanniens, die Aufnahme der Reiseaktivität auf die Kanarischen Inseln auf den Sommer 2021 verschiebt.

Im Februar hatte der Reiseanbieter Jet2 Holidays, zu welchen auch die Fluglinie Jet2 gehört, angekündigt seinen Regelbetrieb ab dem 14. April wieder aufzunehmen. Nun teilte das Reiseunternehmen mit, dass auf Grund der unsicheren Situation um Ein- und Ausreisen und der aktuellen epidemischen Lage, der “Neustart” auf den 24. Juni 2021 verschoben wird.

Klare Regelung für Reiserückkehrer durch Ampel System

Um den Reiseverkehr zu ermöglichen, will Großbritannien ein Ampelsystem einführen, welches einheitliche Regeln für Reiserückkehrer vorgibt. Der britische Verkehrsminister Grant Shapps teil mit, dass im Mai über die Möglichkeit eines Ampel Systems entschieden wird welches sicherstellen soll, dass der bisherige Erfolg des Impffortschritts in Großbritannien geschützt wird und gleichzeitig den Bürgern ermöglicht, mit einem guten Gefühl ins Ausland zu reisen.

Das Ampel System sieht vor, andere Länder nach verschiedenen Kriterien wie dem aktuellen Inzidenzwert, der medizinischen Auslastung und auch dem aktuellen Impfstatus in drei Risiko-Kategorien (rot, gelb, grün) einzuteilen. Je nach Landes-Kategorie erwarten Reiserückkehrer dann festgelegte Vorgehensweisen wie zum Beispiel die Vorlage eines negativen PCR Test, die häusliche Quarantäne, eine überwachte Hotel-Quarantäne und eine bestimmte Anzahl an Corona Tests.

Jet2 wird die Entscheidung der britischen Regierung zum Umgang mit Reiserückkehrern abwarten, welche für Mitte Mai angesetzt ist und hat darüber hinaus noch einige Wochen eingeplant um in Ruhe auf eventuelle Maßnahmen reagieren und diese umsetzen zu können. Der Reisekonzern ist nach mehreren Verschiebungen in den letzten Monaten optimistisch, den “Neustart” am 24. Juni 2021 vollziehen zu können.

Jet2 verschiebt Reisen nach Fuerteventura auf den Sommer 2021 – Bildquelle: Jet2

Der Beitrag Jet2 verschiebt Reisen nach Fuerteventura auf den 24. Juni erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/jet2-verschiebt-reisen-nach-fuerteventura-auf-den-24-juni/feed 0
Puerto del Rosario lädt zum ersten Kunsthandwerkermarkt 2021 in Tetir ein https://www.fuerte-news.de/puerto-del-rosario-laedt-zum-ersten-kunsthandwerkermarkt-2021-in-tetir-ein https://www.fuerte-news.de/puerto-del-rosario-laedt-zum-ersten-kunsthandwerkermarkt-2021-in-tetir-ein#respond Sun, 11 Apr 2021 04:43:00 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4810 Die Gemeinde Puerto del Rosario mit Sitz der Hauptstadt von Fuerteventura veranstaltet am 18. April den ersten Kunsthandwerkermarkt im Jahr 2021 in Tetir. Der traditionelle “Mercado de Tetir” wird am 18. April, das erste Mal im Jahr 2021 stattfinden. Der bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beleibte Markt findet normalerweise regelmäßig, alle vier Wochen statt. Auf […]

Der Beitrag Puerto del Rosario lädt zum ersten Kunsthandwerkermarkt 2021 in Tetir ein erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Die Gemeinde Puerto del Rosario mit Sitz der Hauptstadt von Fuerteventura veranstaltet am 18. April den ersten Kunsthandwerkermarkt im Jahr 2021 in Tetir.

Der traditionelle “Mercado de Tetir” wird am 18. April, das erste Mal im Jahr 2021 stattfinden. Der bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beleibte Markt findet normalerweise regelmäßig, alle vier Wochen statt. Auf Grund der Corona Pandemie konnte die Veranstaltung einige Monate nicht durchgeführt werden. Daher freut sich die Stadträtin für Tourismus, Sonia Alamo besonders darauf, den Termin und dazu gleich noch einige Neuerungen wie eine verlängerte Öffnungszeit von 10:00 – 15:00 Uhr und die Erweiterung auf bis zu 50 Stände zu verkünden.

Die Stadträtin ermutigt alle Einwohner und Besucher von Fuerteventura zu einem Besuch auf dem “Mercado de Tetir”. Wir haben ein Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt, die Veranstaltung hat eine endsprechende gesundheitliche Genehmigung der kanarischen Regierung und findet unter strengen Maßnahmen zum Schutz und zur Sicherheit gegen Covid 19 statt um die gesundheitliche Sicherheit der Besucher zu gewährleisten.

Handgefertigte Produkte und ein buntes Rahmenprogramm

Der Besuch auf dem Kunsthandwerks- und Bauernmarkt ist eine tolle Gelegenheit, einen entspannten Sonntag zu erleben, Produkte kennenzulernen welche von Hand in der Region hergestellt wurden, frisches Obst und Gemüse zu kaufen und die besondere Atmosphäre mit Live-Musik und verschiedenen Kultur- und Freizeitangeboten zu genießen und dabei die örtlichen Kunsthandwerker und Händler zu unterstützen, so die Stadträtin.

2021 wird auf dem Markt zum ersten Mal eine Verkostung von Olivenölen aus Fuerteventura angeboten. Zudem können alle Besucher an verschiedenen Gewinnspielen teilnehmen und für Kinder werden verschiedene Workshops sowie der Besuch von Elsa und Olaf angeboten.

Termin und Veranstaltungsort

Der “Mercado de Tetir” findet am Sonntag den 18. April 2021 in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr auf dem Plaza de Tetir statt.

Anschrift:
Mercado artesanal de la Vega de Tetir
Plaza Juan Rodríguez 5 
35613 Tetir

Der Beitrag Puerto del Rosario lädt zum ersten Kunsthandwerkermarkt 2021 in Tetir ein erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/puerto-del-rosario-laedt-zum-ersten-kunsthandwerkermarkt-2021-in-tetir-ein/feed 0
Fuerteventura: Wetterbericht von 10. bis zum 16. April 2021 https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-wetterbericht-von-10-bis-zum-16-april-2021 https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-wetterbericht-von-10-bis-zum-16-april-2021#respond Sat, 10 Apr 2021 13:02:33 +0000 https://www.fuerte-news.de/?p=4803 Aktuelle Wettervorhersage für Fuerteventura über den Zeitraum vom 10. bis zum 16. April 2021. Laut Vorhersage des spanischen Wetterdienst AEMET werden die Temperaturen in den nächsten Tagen auf bis zu 25 Grad steigen. Ab Mitte der nächsten Woche kommt es zu leichten Regenschauern und es kühlt etwas ab. Zudem wird ein sehr hoher UV Index […]

Der Beitrag Fuerteventura: Wetterbericht von 10. bis zum 16. April 2021 erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
Aktuelle Wettervorhersage für Fuerteventura über den Zeitraum vom 10. bis zum 16. April 2021.

Laut Vorhersage des spanischen Wetterdienst AEMET werden die Temperaturen in den nächsten Tagen auf bis zu 25 Grad steigen. Ab Mitte der nächsten Woche kommt es zu leichten Regenschauern und es kühlt etwas ab. Zudem wird ein sehr hoher UV Index mit dem Wert von 10 erwartet.

Sonniger Wochenstart – Bewölkung mit Regen ab Wochenmitte

Am Samstag dem 10. April ist es sehr Sonnig, die Tageshöchsttemperatur beträgt 22 Grad. Es ist ein sehr hoher UV Index von 9 angegeben.

Sonntag der 11. April ist ebenfalls sehr sonnig, ab Mittag weht der Wind mäßig aus nördlicher Richtung. Die Tagestemperatur beträgt 23 Grad, die Temperatur in der Nacht liegt bei 14 Grad. Der UV Index wird mit einem sehr hohen Wert von 10 vorausgesagt.

Am Montag den 12. April zeigt sich die erste Tageshälfte mit leichter Bewölkung welche sich ab Mittags auflöst. Die Temperatur am Tag liegt bei 24 Grad, die Nachtemperatur wird mit 15 Grad vorhergesagt. Der UV Index beträgt 10.

Dienstag der 13. April ist leicht bewölkt und mit einer Tageshöchsttemperatur von 25 Grad der wärmste Tag der Woche. Die Tiefsttemperatur in der Nacht beträgt 16 Grad. Der UV Index beträgt 10.

Am Mittwoch den 14. April ist es dicht bewölkt mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 75%. Die Temperaturen liegen bei 23 Grad am Tag und 17 Grad in der Nacht. Der UV Index beträgt 10.

Donnerstag der 15. April zeigt sich ebenfalls mit dichter Bewölkung. Die Höchsttemperatur am Tag wir von den Meteorologen des spanischen Wetterdienst mit 22 Grad angegeben, die Tiefsttemperatur in der Nacht mit 16 Grad.

Freitag der 16. April ist wieder freundlicher, bei leichter Bewölkung kommt die Sonne immer wieder zum Vorschein. Die Tagestemperatur liegt am Freitag bei 21 Grad, die Temperatur in der Nacht bei 15 Grad.

Der Beitrag Fuerteventura: Wetterbericht von 10. bis zum 16. April 2021 erschien zuerst auf Fuerte News - Nachrichten aus Fuerteventura.

]]>
https://www.fuerte-news.de/fuerteventura-wetterbericht-von-10-bis-zum-16-april-2021/feed 0